HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Published Date

61Y0MaRYJqS. SL1200

Lord Of The Lost "Judas"

(Napalm Records/Universal)

Trommeln rufen zur Versammlung. Es ist ein nervöser Rhythmus, über dem eine betörende Frauenstimme schwebt. Begleitmusik zu einem ureigenen Ritual. Nennen wir es: Die Reinkarnation der Fünfeinigkeit: Lord Of The Lost.

Der Einstieg in den Opener „Priest“ deutet bereits an, was der Band ein weiteres Mal und vielleicht so entschieden wie nie gelungen ist: Sie hat ein eigenes Klanguniversum geschaffen, das auf die Inhalte von „Judas“ zugeschnitten ist. Statt es aus gesammelten Fremdeinflüssen zusammenzusetzen, haben sich die Hamburger auf ihre eigene schöpferische Kraft verlassen. Die Priester-Trommeln greifen eben nicht auf klassische Tribal-Muster zurück.

Die immer wieder auftretenden Chöre, ahmen keine Gregorianik nach. Sakral wirken sie durchaus. Gleichzeitig liefert „Judas“ alles, was LOTL ausmacht: Große Melodien zum schwelgen („A World Where We Belong“ oder natürlich der kommende Hit (wetten?) „Born With A Broken Heart“, um nur zwei Beispiele herauszugreifen), Energiebündel wie „The Gospel Of Judas“, gefühlvolle Lieder à la „Euphoria“. Auffällig ist, wie viel Raum in den Nummern für Details bleibt. Für Sounds. Hier Elektronik, da Streicher. Hier Kirchenorgel, da singende Sologitarre. „Judas“ ist nicht nur in puncto Umfang episch, sondern auch vom Gestus der einzelnen Stücke her. Die Musik hat mehr Raum zum atmen – und das, obwohl ständig etwas los ist. Klarer Fall: Das hier ist ein Kopfhöreralbum. Eintauchen lohnt sich. Aufdrehen und abgehen funktioniert aber auch. Angesichts von so viel Klasse ist es schon echter Luxus, das es obendrein noch Bonus-CDs mit Frühwerken von Chris oder dem Projekt „LOTL+“ gibt, bei dem der Song „Viva Vendetta“ von namhaften Kollegen mit neuen Gesangslinien und Lyrics bearbeitet wurde. Fazit: „Judas“ ist ein musikalisches Monument. Erlösend intensiv und verdammt großartig.

 

--

Das neue Lord Of The Lost-Album „Judas“ könnt Ihr Euch aktuell als Sonic Seducer-Aboprämie sichern, und zwar in der limitierten und signierten 2-CD-Digipak-Fassung mit exklusivem Sticker! Wer gleich ein 2-Jahres-Abo wählt, bekommt noch ein Lord Of The Lost-T-Shirt oben drauf - HIER geht es zur Prämienübersicht!

LOTL 2Jahres ABO WEB 2021 02

 

Lord Of The Lost-Fans empfehlen wir unbedingt unsere brandneue Ausgabe Sonic Seducer 07-08/2021 + 2CDs mit großer Titelstory zum Album "Judas" und exklusiver 4-Track CD "Dare To Know"! Das Magazin gibt es als reguläre Ausgabe, mit Mund-Nasen-Schutz oder im Bundle mit unserer streng auf insgesamt 499 Exemplare limitierten 7''-Vinyl-EP "Dare To Know" zusätzlich zur CD in drei Kolorierungen: 199x judas-black & blue-transparent, 199x bloody-kisses-red und 99x dark-night-black! Nur auf der Vinyl gibt es einen exklusiven "Dare To Know"-Rotersand-Remix!

Titel LordOfTheLost 07 21 3D2CDs Mund Nasenabdeckung 07 21 LordOfTheLost Cover DareToKnow Vinyl DreiFarben

Falls Ihr das Magazin lieber bei Euch vor Ort kaufen wollt: HIER findet Ihr belieferte Händler in Eurer Nähe!



Ebenfalls ganz neu: Unsere große Lord Of The Lost-Chronik - komplett überarbeitet! Das edle Hardcoverbuch ist auf 499 handnummerierte Exemplare limitiert, hat über 300 Seiten (davon über 100 neu) und mehr als 40 zusätzliche exklusive Interviews sowie Konzertberichte, Rezensionen und unzählige rare und unveröffentlichte Fotos zu bieten - darunter auch Privataufnahmen! Jetzt HIER vorbestellen!

LOTL Hardcover Chronik 2021 mock up Frei

Weitere Lord Of The Lost-Produkte findet Ihr HIER in unserem Shop!

Ganz besonders hervorheben wollen wir noch unsere weiteren Lord Of The Lost-Vinyls: Swan Songs - Piano EP in gold/schwarz-marmoriert oder schwarz, "Eisheilige Nacht"-Picture-Vinyl mit Subway To Sally und "Ruins" in weiß oder violett-transparent!

lotl cover vinyl gold schwarz lotl cover vinyl schwarz lord of the lost eisheilige nacht picture vinyl
lotlausgabe 07 2018 kompl facebook3 lotlausgabe 07 2018 kompl facebook3  

 

Hier noch Teil 1 unseres Lord Of The Lost-Studio-Reports aus den Chameleon Studios Hamburg - die zweite Hälfte des Interviews mit Chris Harms und Pi Stoffers seht Ihr dann am 5. Juli auf unserem Youtube-Kanal. Am 7. Juli gibt es dort außerdem noch einen Studiorundgang mit der Band zu sehen, also vergesst nicht, ein Abo da zu lassen um nichts zu verpassen!

 


https://www.lordofthelost.de/

(CK/KM)

Friday the 24th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©