HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge, Explorer, Safari) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Print
Created on Thursday, 17 September 2020 Published Date Written by Dieter Hübing

bnn news

Black Needle Noise besingen eine „Wonderful World”: Louis Armstrong-Cover samt Video online

Black Needle Noise ist das Projekt von John Fryer, seines Zeichens Produzent von Bands wie Depeche Mode, Nine Inch Nails oder HIM. Zusammen mit dem Sänger Tom Berger hat er einen Coversong von Louis Armstrongs „What A Wonderful World“ aufgenommen und ein Video dazu veröffentlicht. Das Cover wird auf dem neuen Album „These Mortal Covers“ erscheinen, das für 2021 angekündigt ist.

Doch das Cover hat bis auf den Text und wenige Fragmente nicht viel mit dem Original zu tun. John Fryer erklärt das folgendermaßen: „Ich habe die Louis Armstrong-Version von ‚What A Wonderful World’ geliebt, seitdem ich sie als Kind gehört habe. Und das ist mir erhalten geblieben. Ich wollte immer schon eine ganz andere Filmsoundtrack-mäßige Version daraus machen. Eine sehr deprimierende, apokalyptische Version mit einem erhebenden Gefühl. Ich dachte an Tom Berger, meinen langjährigen Freund, um das Cover einzusingen. Ich denke, er hat großartige Arbeit geleistet. Er hat es geschafft, diese eindringlichen Gefühle zu vermitteln“.

Auch Tom Berger hat sich zu Wort gemeldet: „Für mich war es eine echte Herausforderung, den Gesang eines klassischen Musikstücks zu singen. Nachdem John mir die Instrumentalversion geschickt hatte, dachte ich, es sei unmöglich. Wie kann ich eine so zerbrechliche und unschuldige Melodie in eine massive Klangwand verwandeln? Die Lösung: Ich habe es gesungen, als hätte ich das Original von 1967 noch nie gehört. Das Ergebnis ist nicht nur ein Cover. Es ist etwas Neues. Und ich bin sehr stolz auf das Endergebnis".

Für das nachfolgende Video zu „Wonderful World“ waren im Übrigen Christoph Vitt und Alex Makarov verantwortlich.


Für 2021 steht das neue Album „These Mortal Covers“ bereits in den Startlöchern. Darauf befinden sich laut Aussage von John Fryer viele brandneue Versionen bekannter Songs, darunter auch das kürzlich veröffentlichte The Black Crowes-Cover „She Talks To Angels“.

Und hier noch unsere aktuelle Ausgabe 09/20:

Titel LOTL mitKalenderrahmen CD HellBoulevardSticker

Sonic Seducer 09/2020 Lord Of The Lost Titelstory+17 Tracks auf CD inkl. 2 exkl. Lord Of The Lost Songs + Gothic-Fetisch Kalender 2021 + Hell Boulevard-Sticker, im Mag: The Sisters Of Mercy u.v.m.

Sichert Euch die Sonic Seducer September-Ausgabe am besten mit der auf 499 Exemplare limitierten Deluxe 7" EP von Lord Of The Lost. Erhältlich in 3 Farben. Mit exklusiven Tracks und Fotos + handsignierter hochwertiger Beilage + Sticker. Piano-Versionen, performt von Chris Harms und Gared Dirge. Limitiert auf 499 Stück. Nur zusammen mit dieser Ausgabe erhältlich und nur in unserem Shop:

lotl cover vinyl magenta schwarz2
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Magenta/Schwarz-marmorierter Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost
lotl cover vinyl schwarz
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Schwarzer Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost
lotl cover vinyl gold schwarz
LIMITED EDITION Sonic Seducer 2020-09 mit Gold/Schwarz-marmorierter Deluxe-Vinyl von Lord Of The Lost


www.blackneedlenoise.com

Foto: Black Needle Noise
(DH)

 

QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 27th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©