Print
Created on Thursday, 06 November 2014
leaether strip 2014

Auch Helden haben Helden: Leæther Strip verneigt sich mit Coveralbum

Seit Urgedenken ist Claus Larsen bekannt für seine vorzüglichen Coverversionen. Schon in den Neunzigern knöpfte sich der Däne mit seinem Projekt Leæther Strip unter anderem Klassiker von Skinny Puppy, Kraftwerk, The Cure, Soft Cell oder Pink Floyd vor, in den letzten Jahren flammte seine Cover-Leidenschaft erneut auf - stärker denn je. Um nicht den Überblick zu verlieren, werden nun die aktuelleren Interpretationen auf „Æppreciation“ zusammengefasst.
Der Meister erklärt: „Das Album ist als Tribut an einige meiner Lieblingskünstler zu verstehen, das von Herzen kommt. Alle diese Songs sind ein großer Teil meines persönlichen Soundtracks.“ Im Einzelnen bedeutet dies, dass Songs von beispielsweise Siouxsie And The Banshees, The Normal, Twice A Man, Bronski Beat, Depeche Mode, David Bowie und Fad Gadget den dicken elektronischen Æ-Stempel aufgedrückt bekamen.
leaether strip aeppreciation box
„Æppreciation“ erscheint am 12. Dezember 2014 in einer limitierten Edition von 500 Stück als Digipak, sowie in einer superlimitierten Box (siehe Abbildung) inklusive der 3“-Bonus-CD „Dirt“ als Doppel-Digi plus Flagge, Energiedrink und Autogrammkarte. Hiervon wird es lediglich 111 Exemplare geben. Der Vorverkauf startet in Kürze!

Ein kleiner akustischer Ausblick:






www.facebook.com/leaetherstrip
Foto: Roland Danielzig

QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©