Sonic Seducer 09-2019 + Korn-Titelstory + Gothic-Fetisch Kalender 2020 + im Mag: Rammstein, Lord Of The Lost u.v.m. + 17-Track CD mit exklusiver Song-Version von The 69 Eyes

E-Mail
Sonic Seducer 09/2019 + Gothic-Fetisch Kalender 2020, inkl. Korn-Titelstory, Rammstein, Slipknot, Lord Of The Lost, Tarja, Hämatom, Visions Of Atlantis, The 69 Eyes, Iggy Pop, The Cult, + CD-Beilage mit 17 teils exklusiven Tracks von The 69 Eyes, Fairytale, New Model Army, La Scaltra u.v.m.

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 8,99 €
MwSt.-Betrag: 0,59 €
Beschreibung Korn haben den Begriff Nu Metal entschieden mitgeprägt. Seitdem hat die Band ihren Sound stetig weiterentwickelt und einige Rückschläge wie den zwischenzeitlichen Ausstieg von Gitarrist Brian „Head“ Welch verkraftet. Frontmann Jonathan Davis erzählt im ausführlichen Interview von tragischen Hintergründen, die das neue Album „The Nothing“ bestimmen. In den sehr persönlichen Texten verarbeitet er unter anderem den Tod seiner Frau Deven Davis und gibt einen tiefen Einblick in seine Psyche.

30 Jahre machen The 69 Eyes die Gothic-Szene mittlerweile unsicher. Um das zu feiern, beschenken sie sich und ihre Fans mit dem neuen Langspieler „West End“. Im Gespräch verrät Sänger Jyrki 69, was ihn im Leben antreibt. Außerdem offenbart er die Einflüsse hinter der neuen Platte. Dabei kommt natürlich auch seine große Liebe zu Horrorfilmen zur Sprache, egal ob alter Klassiker und moderner Schocker. Auf unserer kostenlosen CD-Beilage befindet sich eine exklusive Version ihres neuen Songs „27 & Done“.

Disziplinierter als Lord Of The Lost arbeitet dieser Tage wohl kaum eine Band. Das macht sich im stetig wachsenden Erfolg der Band um Chris Harms bemerkbar. Dieses Jahr feiern Lord Of The Lost ihren zehnten Geburtstag mit dem Best-Of-Album „Till Death Us Do Part“. Dafür haben sie einige Raritäten ausgegraben, die die Band von ihrer rohen Seite zeigen. Doch sprechen die Musiker im Interview nicht nur über ihre Auswahl bei der Zusammenstellung, sondern legen auch offen, wie sie ihr bisheriges Schaffen heute bewerten.

Unsere „Cold Hands Seduction“-CD-Beilage beinhaltet insgesamt 17 brandneue und teils exklusive Songs. Mit dabei sind außer The 69 Eyes u.a. Fairytale, New Model Army, La Scaltra, Spitfish, Stoppenberg, Alienare und Arise-X. Außerdem ist die komplette Folge „Nicht öffnen!“ aus der Hörspielreihe „Dark Mysteries“ im Datenteil als MP3 enthalten. 

Besonders stolz sind wir auf den bei Euch sehr beliebten und viel gefragten Gothic-Fetisch Kalender, der der Ausgabe beiliegt. Durch das Jahr 2020 werden Euch wunderschöne und ästhetische Fotografien von Stella von Monroe, St. Kitteh, Sandra Inked und Missy Queen begleiten. 
Der Kalender ist im XXL-Format zum Ausklappen und damit bestens geeignet, jede Wand zu zieren.


Artists:
The 69 Eyes, The Agonist, Ardours, Arise-X, Brocelian, Coppelius, The Cult (History), Deflore & Jaz Coleman, Dreamslave, Empirion, Equilibrium, Fairytale, Hämatom, Harpyie, Iamthemorning, Iris, Killswitch Engage, Korn, Lea Porcelain, Les Berrtas, Loewenhertz, Lord Of The Lost, MajorVoice, Mono Inc., Mr. Hurley & Die Pulveraffen, The Murder Capital, Nemeasea, New Model Army, Northlane, Gary Numan (History), Numb, Pixies, Iggy Pop, Punch'N'Judy, Red Dead Roadkill, Rev Magnetic, Sascha Paeth's Masters Of Ceremony, Silence In The Snow, Skillet, Slipknot, The Slow Show, Stoppenberg, Subway To Sally (Was wäre wenn...), Tarja, Thief, Thy Art Is Murder, Torul, Visions Of Atlantis, Wednesday 13

Basics:
Highlight: Manntra, 5 Records: Christian Death, „Cold Hands Seduction“ CD-Infos, Hatebox: Wirse & Lights, Sekt oder Selters: Fïx8:Sëd8 

Media:
Album & Tipp des Monats, Buch-Special: Markus Heitz, Genre-Guide: Dark Wave, Film-Highlights, Hörspiel-Special: Dark Mysteries, Now Playing, CD-Reviews, Soundcheck, Tooltime 

Visit:
Couch: Kirlian Camera, Festival-Preview: Black Castle, Stage: Amphi Festival, Stage: Dead Can Dance, Stage: Hurricane, Stage: Near Castle, Stage: Rammstein, Stage: Visions Of Atlantis, Stage: Joachim Witt, Studio: Blind Guardian

„Cold Hands Seduction“ Vol. 211:
Tracklisting:
01. Fairytale „Elfenwege“
02. The 69 Eyes „27 & Done“ (Exklusive Version)
03. New Model Army „End Of Days“
04. La Scaltra „The Sentinel's Lot
05. Spitfish „Swallow The Dust“
06. Stoppenberg „Get Ready“
07. Alienare „Neon“
08. Arise-X „Tanzschlacht“
09. Les Berrtas „Meister, der“
10. Asthetische „An End In Itself“
11. Eggyn „Mantis“
12. Unhuman „Seven Days“
13. JanRevolution „Chasing Through The Night“ (H2G Remix)
14. The Snatcher „Material Mensch“
15. Stromble Fix „Gloomy Sunday Morning“
16. Ashburn County „Threat: Sirens Call“
17. Dark Mysteries, Folge: Nicht öffnen! (MP3s)
Sunday the 25th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©