CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Various Artists A Tribute To Genesis Breyer P Orridge CD A Tribute To Genesis Breyer P Orridge II DL CD Cover

Various Artists „A Tribute To Genesis Breyer P-Orridge“ (CD) „A Tribute To Genesis Breyer P-Orridge II“ (DL)

(Unknown Pleasures Records)
Es sieht nicht gut aus: Im Oktober machte Genesis Breyer P-Orridge bekannt, dass sie an Leukämie erkrankt ist und sagte alle anstehenden Psychic TV-Konzerte ab. Wenig hörte man seitdem von der exzentrischen Musiker*in. Mit Crowdfunding-Aktionen sammelten Fans mittlerweile über 50.000 Dollar für die Krebs-Behandlung der Künstler*in. Weiterer Support kommt von Unknown Pleasures Records mit zwei Tribute-Samplern, deren Einnahmen an P-Orridge gespendet werden sollen. Ganze 33 Coverversionen von Throbbing Gristle und Psychic TV-Songs hat das spanische Label dafür zusammengestellt, viele davon unveröffentlicht. Mit Peaches, The Horrorist, Esplendor Geométrico oder Electrosexual feat. Hanin Elias sind einige bekanntere Namen unter den covernden Künstlern, nahezu der komplette Rest kommt aus dem Underground. Wäre der Anlass kein ehrenwerter, so müsste sich der Sampler allerdings die Frage gefallen lassen, ob Coverversionen von Throbbing Gristle an sich nötig sind. Die radikalsten Interpretationen der Songs haben TG schließlich selbst geliefert, während sich die vielen Projekte eher in konventionellerem Electro-Rahmen austoben. Interessanter, weil eigenständiger sind eher die Adaptionen von Psychic TV-Songs, auch wenn „I.C. Water“ von Black Light Ascension sicherlich Geschmackssache ist. Aber wie sagt man so schön: Der Zweck heiligt die Mittel.
Torsten Schäfer

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 02/2018.
Monday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©