CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Francisco Meirino Miguel A. García Nonmenabsorbium CD Cover

Francisco Meirino & Miguel A. García „Nonmenabsorbium“

(Idiosyncratics/a-Musik)
Rau und angespannt – aber nicht lärmig. Dies war die Vorgabe, die sich Meirino & García für „Nonmenabsorbium“ selber auferlegt haben. Mit den Eigengeräuschen eines Mischpults, einem Modularsynth, einigen Feldaufnahmen und Magnetfeldern haben sie sich an dieses Projekt herangewagt und es mit Bravour gemeistert. Es fiept, knarzt und pfeift unentwegt, ohne dass der Klangteppich auch nur für einen Augenblick ins Chaotische abgeleitet. Vielmehr spürt man durchgängig die Anspannung, unter der die beiden Herren am Gerätepark stehen, um diesen unter Kontrolle zu halten. Ein Fest für Freunde des vielschichtigen Geräusches abseits konstanter 120dB.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 06/2017.