HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Drucken
Erstellt am Freitag, 30. August 2019

fairytale elfenthron cover

Fairytale „Der Elfen-Thron von Thorsagon“

(Magic Mile Music/Indigo/Believe Digital)
Wer kennt sie nicht: diese Sehnsucht in der eigenen Brust, dass es doch mehr im Leben geben muss als die sich täglich wiederholende Routine. In dem Fantasy Musical „Der Elfen-Thron von Thorsagon“ gelingt es Protagonistin Vicky mithilfe der Waldelfe Liora, einen Weg aus ihrer Anderwelt zu finden und sie gerät Hals über Kopf in ein Abenteuer, das sie nicht nur nach Thorsagon bringt, sondern ihr Leben von Grund auf verändern wird… Schon bei der Ouvertüre wird klar, dass das Mystic Folk Ensemble Fairytale musikalisch zu einem herrlich opulenten Werk Anlauf nimmt, wobei der leichtfüßige Ohrwurm und die erste Single „Elfenwege“ nur ein kleiner Vorgeschmack darauf ist, was den Hörer/Zuschauer im Folgenden erwartet. Als Highlight darf „In der schwarzen Festung“ gelten, denn bei diesem Stück verschmelzen die Streicherklänge mit den Stimmen und den Gitarrenlinien auf geniale Weise zu einem dichten Rocksound, der mit einem coolen Saitenduell von Gitarre und Violine nachhaltig beeindruckt. „Der Meister des Bösen“ und „Der Thron von Thorsagon“ tragen deutliche Rockopera-Züge; bei „In der Anderwelt“ kracht es mit Metal-Ambitionen. Hervorzuheben ist auch, dass Laura als Vicky stimmlich in „Traum & Fantasie“ brilliert; ein Song, der das anspruchsvolle Songwriting des Musicals aus Oliver Oppermanns Feder in Kooperation mit dem erfahrenen Bühnenautor Karl-Heinz March unterstreicht. Mit „Das alte Volk“ setzt man sich zum Ende des Musicals dann erneut in den Ohren fest, während man mit „Seid willkommen im Elfenlande“ die eigenen Folk-Wurzeln akzentuiert und mit „Thorsagon ist frei“ zu einem mehrstimmigen Finale in waschechter Musicaltradition ansetzt, so dass gemeinsames Tanzen und das Mitsingen des Publikums nicht nur programmiert, sondern Pflicht ist.
Medusa

 

BUY | KAUFEN

 

titel-09_19_mitcd_3d2

Sonic Seducer 09-2019 + Korn-Titelstory + Gothic-Fetisch Kalender 2020 + im Mag: Rammstein, Lord Of The Lost u.v.m. + 17-Track CD mit exklusiver Song-Version von The 69 Eyes

 

In unserer aktuellen Sonic Seducer Ausgabe 09-2019 sprechen Fairytale ausführlich über die Produktion von „Der Elfen-Thron von Thorsagon“ und die Bedeutung von Fantasy-Geschichten für unsere Gesellschaft. Außerdem befindet sich auf der kostenlosen CD-Beilage der Song „Elfenwege“.

Tourdaten:
Der Elfen-Thron von Thorsagon (Musical-Tour)
03.11. Salzgitter, Bad Salzgitter Aula (Preview)
15.11. Recklinghausen, Ruhrfestspielhaus (Premiere)
16.11. Troisdorf, Stadthalle
17.11. Langenfeld, Schauplatz Langenfeld
05.01.2020 Rostock, Moya
08.01.2020 Köln, Urania Theater
10.01.2020 Köln, Urania Theater
11.01.2020 Köln, Urania Theater
12.01.2020 Windeck, Kulturhalle Kabelmetal
17.01.2020 Neubrandenburg, Konzertkirche Neubrandenburg
19.01.2020 Cuxhaven. Kugelbake-Halle
12.03.2020 Bernburg, Kurhaus
13.03.2020 Northeim, Stadthalle
29.03.2020 Halle/Saale, Georg-Friedrich-Händel-Halle
11.04.2020 Bad Blankenburg, Stadthalle Bad Blankenburg
12.04.2020 Bad Elster, König Albert Theater
13.04.2020 Bamberg, Hegelsaal
24.04.2020 Arnstadt, Theater im Schlossgarten
09.05.2020 Selb, Rosengarten
10.05.2020 Augsburg, Parktheater im Kurhaus Göggingen
23.10.2020 Wernigerode, KiK
06.11.2020 Lingen, Theater an der Wilhelmshöhe
28.11.2020 Güstrow, Ernst-Barlach-Theater
[TICKETS]

Friday the 13th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©