HINWEIS: Bei der Verwendung von Microsoft Browsern (Edge & Explorer) kann es zu Funktionsstörungen kommen. Insbesondere im Shop / Warenkorb!
Wir empfehlen den Gebrauch von Chrome, Firefox, Safari, Brave, o.ä. - vielen Dank!


Drucken
Veröffentlichungsdatum

AxelK. Kopie

"The Graveyard": Silke Bischoff-Gründungsmitglied Axel K. meldet sich nach langer Stille zurück

In den 90er-Jahren waren Silke Bischoff einer der großen Namen des Dark Wave. Sänger Felix Flaucher starb im Sommer 2017 nach langer Krankheit. Doch das andere Gründungsmitglied, Axel Kretschmann, meldet sich nun mit einer neuen Single zurück – auch um den Verlust zu verarbeiten.

Unter den Namen Axel K. veröffentlicht der Musiker dieser Tage die Digitalsingle „The Graveyard“, ein Song zwischen Elektronik und akustischen Elementen, der durchaus Parallelen zu Silke Bischoff aufweist. Es handelt sich um eine Verarbeitung der Ereignisse rund um die Band – die späte Versöhnung der beiden Gründungsmitglieder und Gedanken an Felix’ Beerdigung. Es ist der erste Song, den Axel seit seinem Aus bei Silke Bischoff veröffentlicht.

Diese wurden 1990 gegründet, hatten in den 90ern mit „I Don’t Love You Anymore“ oder „On The Other Side“ in der Szene und darüber hinaus große Hits, trennten sich später jedoch im Streit und es folgte ein Rechtstreit um den Bandnamen. Daraufhin machten Felix Flaucher und Frank Schwer ab 2002 unter dem neuen Namen 18 Summers weiter. Das letzte Album vor Felix’ Tod erschien 2012 und heißt „The Magic Circus“.

Hier eine kleine Impression:

QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 1st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©