Drucken
Erstellt am Mittwoch, 13. März 2019
Lacrimas Profundere

Lacrimas Profundere starten durch: Neue Besetzung, neue Scheibe, neue Inspirationen

Bei der Dark Metal-Band Lacrimas Profundere stehen im Frühjahr und Sommer einige Veröffentlichungen an. Am 26. Juli erscheint ihr neues Album „Bleeding The Stars“, welches von drei Singleauskopplungen begleitet wird. Die erste Vorab-Single „Father Of Fate“ kommt inklusive Videoclip bereits am 29. März, mit „Like Screams In Empty Halls“ und „The Kingdom Solicitude“ folgen am 24. Mai und 12. Juli zwei weitere Singles, letztere mit aufwändigem, in Island gedrehtem Clip.

„Die neue Scheibe ist wie ein Befreiungsschlag für uns. Ich habe mich von allen Fesseln der letzten Jahre befreit, auf der Suche meiner musikalischen Wurzeln, diesen Traum, Musiker zu sein, nur der Musik wegen, das Runterbrechen auf den Kern von Lacrimas Profundere. Dazu gehört auch Bruder und Textschreiber Christopher, mit dem ich 1993 den Irrsinn dieser Band begonnen habe“, erzählt Bandkopf Oliver Nikolas Schmid, der Dominik Scholz als Schlagzeuger zurückgeholt und in Julian Larre einen neuen Sänger gefunden hat. Über den Albumtitel sagt Bandleader Olly: „Wir haben uns ein wenig in die Urknalltheorie eingelesen. Fast immer, wenn etwas ganz Großes entstanden ist, war es irgendwo mit Blut und Schmerzen verbunden und voilà, da war der Albumtitel geboren!“

Lacrimas Profundere sind auch auf Tour:
26.04. Losheim am See, Hexentanz Festival
03.05. Weissenhäuser Strand, Plage Noire Festival
21.06. Münster, Das Schloss Rockt Festival
03./06.07. Ballenstedt, Rock Harz Festival
06.07. Gunzenhausen, Stadtfest
12.07. Laimnau, Rock Im Vogelwald Festival
23.07. München, Free and Easy Festival
26.07. Ottobeuren, Schlichtenfest Festival


www.lacrimas.com
Foto: Christian Vogel
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©