Drucken
Erstellt am Mittwoch, 18. Mai 2016
die krupps wgt 2016

Leipzig sah Schwarz: Wave-Gotik-Treffen 2016 verzeichnet Besucherrekord

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Dienstags endete das 25. Wave-Gotik-Treffen mit einem Besucherrekord. Mit 23.000 zahlenden Gästen reisten laut Information des Veranstalters etwa 3000 „Schwarze“ mehr nach Leipzig als in den Vorjahren. Dennoch kam es aufgrund der guten Verteilung über das Stadtgebiet respektive der Wahl geeigneter Locations nur selten zu Einlassstopps.

Als großer Erfolg darf der Eröffnungsabend verbucht werden. Zum Auftakt des Jubiläumsfestivals wurde am 12. Mai im Freizeitpark Belantis gefeiert. Alle Fahrgeschäfte standen den 10.000 Besuchern zu freien Verfügung, die sich diesen Spaß nicht entgehen lassen wollten, zudem legten DJs auf vier speziellen Floors auf.

Insgesamt traten beim WGT 250 nationale und internationale Bands und Künstler auf. Aufgrund der enormen Vielfalt, wäre es unsinnig, einzelne Höhepunkte zu benennen. Großen Zuspruch fanden jedoch unter anderem die Auftritte von Peter Murphy, Project Pitchfork, Lacrimosa, Das Ich, Die Krupps (Foto), Public Image Ltd., Lord Of The Lost, Sigue Sigue Sputnik, Joachim Witt, Mesh, Pink Turns Blue, Iliketrains, Test Dept. und Agonoize. Auch die unzähligen Ausstellungen, Lesungen und Klassikkonzerte stießen auf mehr als reges Interesse. Die Ausstellung „Leipzig in Schwarz - 25 Jahre Wave-Gotik-Treffen“ im Stadtgeschichtlichen Museum läuft noch bis zum 24. Juli 2016 weiter.

Auch Sonic Seducer war selbstredend mit vielen Fotografen und Autoren vor Ort und wird in der kommenden Ausgabe ausführlich berichten!


www.wave-gotik-treffen.de
Foto: Gregor Velz
QualityJoomlaTemplates.com
Wednesday the 11th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©