Drucken
Erstellt am Donnerstag, 21. Januar 2016
rob zombie 2016

Hexen, Säure, Satan, Orgien: Details zum neuen Album von Rob Zombie

„The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser”, diesen bemerkenswert präzisen Titel trägt das sechste Soloalbum von Rob Zombie, welches am 29. April 2016 via Universal erscheinen wird. Komplett „solo“ war der US-Superstar natürlich nicht in den Goathouse Studios, denn unter den Mitwirkenden befanden sich abermals John 5 (Gitarre). Piggy D (Bass) und Ginger Fish (Drums).
Zombie verspricht: „Ich kann ganz einfach sagen, dass das mein Lieblingsalbum ist... kein Witz. Ja Ich weiß, jeder verdammte Arsch sagt das. Aber es ist ganz ernsthaft unser bisher härtestes, abgefucktestes musikalisches Monster. Ein Song, ‚Well, Everybody's Fucking In A U.F.O.‘, ist jetzt schon ein Zombie Klassiker! Seit ‚Hellbilly Deluxe‘ habe Ich mir nicht mehr so viel Zeit bei der Zusammenstellung eines Albums gelassen. Es hat sich gelohnt!“

Besonders gespannt darf man auch auf das von Alex Horley entworfene Artwork sein. Das Centerfold des Albums soll Unglaubliches zeigen. „The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser” wird als CD und LP erhältlich sein. Zudem erscheint bereits am 08. April zum Record Store Day eine limitierte 10“-Vinyl mit den Tracks „Well, Everybody's Fucking In A U.F.O” und „Super-Doom-Hex-Gloom Part One”.

Tracklist:rob zombie The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser
01. The Last Of The Demons Defeated
02. Satanic Cyanide! The Killer Rocks On!
03. The Life And Times Of A Teenage Rock God
04. Well, Everybody’s Fucking In A U.F.O.
05. A Hearse Overturns With The Coffin Bursting Open
06. The Hideous Exhibitions Of A Dedicated Gore Whore
07. Medication For The Melancholy
08. In The Age Of The Consecrated Vampire We All Get High
09. Super-Doom-Hex-Gloom Part One
10. In The Bone Pile
11. Get Your Boots On! That’s The End Of Rock And Roll
12. Wurdalak


www.robzombie.com