Drucken
Erstellt am Mittwoch, 07. Oktober 2015
advanced art

Retro-Electro-Rarität: „Darkhive: The Tape & Vinyl Years“ von Advanced Art / im Stream

Kein Freitag und erst Recht kein Unglückstag ist der 13. Oktober 2015, an dem sich die Bandgründung von Advanced Art zum 30. Mal jährt. Die finnischen Electro-Urgesteine machten einst mit Underground-Hits wie „No Answers No Solutions“ und „From Nothing To Nothing“ auf sich aufmerksam, veröffentlichten mehrere Tapes, Vinyl-Singles und zwei Studioalben, bevor sie sich 1995 auflösten. In Vergessenheit geriet ihr Sound, eine Mischung aus früher EBM und minimalistisch inszenierten Synthie-Klängen mit teilweise flüsterleisem Gesang allerdings nie.

advanced art coverJahrzehnte später sind sie plötzlich wieder da: Mit „Darkhive: The Tape & Vinyl Years“ präsentieren Advanced Art jetzt eine aus 11 Tracks bestehende Compilation mit zahlreichen raren Songs, die ab 13. Oktober via Artoffact Records als Download und demnächst auch auf Vinyl erhältlich ist. Die Erstauflage auf weißem Vinyl ist auf 100 Exemplare limitiert, auf schwarzem Vinyl wird es 200 Pressungen geben. Beide Versionen kommen im hübschen Gatefold-Cover mit ausgewählten Fotos und einer mp3-Downloadkarte.




facebook.com/advancedart