Drucken
Erstellt am Freitag, 11. September 2015
dead when i found her 2015

So finster wie nie: Dead When I Found Her "All The Way Down" im November

Am 13. November und damit exakt drei Jahre nach „Rag Doll Blues“ erscheint ein neues Album von Dead When I Found Her. „All The Way Down“ wird als das finsterste und extremste angekündigt, das Michael Arthur Holloway bis dato produzierte. Das Mastermind, das alten Pfaden von Skinny Puppy und Mentallo & The Fixer folgt, zieht mit beängstigen Soundinstallationen in die Tiefe, hat aber auch wieder eingängige Melodien in petto und auf Stoff für die Tanzflächen muss man nicht verzichten.

Das Album erscheint im Jewelcase und in limitierter Edition mit Bonus-CD im Digipak, die rare Tracks und Outtakes enthält, darunter das monströse Ministry-Cover „You Know What You Are“ (unten zu hören).

Tracklist:
01. Expiring Timedead when i found her all the way down
02. The Unclean
03. Threadbare
04. Gathering Fear
05. Downpour
06. Misericordia
07. Blood Lesson
08. Seeing Red
09. The Noise Above Us
10. At Rest

CD2 (limited Edition):
01. New Drugs
02. Heavenly Bodies
03. The Bottom
04. Spitting Seeds
05. So Cold
06. You Know What You Are




www.dwifh.com

QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©