Drucken
Erstellt am Donnerstag, 16. Juli 2015
muke 15 logo

MUK.E 15: The Hacker, Esplendor Geométrico, Winterkälte, End.User u.a. live in Dortmund

Möchte man oft nicht glauben, doch in Dortmund versteht man tatsächlich etwas von Kultur und fördert auch in diesem Jahr ein Festival mit Schwerpunkt auf Industrial, Noise und unkonventioneller Elektronik. Am 13. September 2015 findet zum dritten Mal das MUK.E – Aspects Of Electronic Music statt. Und dessen Line-Up hat es wahrlich in sich!

Headliner sind die Rhythm’n’muke 15 flyerNoise-Pioniere Esplendor Geométrico aus Spanien, der Lokalmatador und Hands-Chef Udo mit Winterkälte sowie ein Mann, den man für eine Veranstaltung dieser Art überhaupt nicht auf dem Zettel hatte: The Hacker! Der Franzose, der um die Jahrtausendwende die Electro-Clash-Lawine lostrat und perfekt die Lücke zwischen EBM und Techno füllt, beschallt das FZW in Dortmund mit harten Beats und treibenden Sequenzen.

Und das ist längst nicht alles: Zuvor lassen End.User, Cervello Elettronico, Marsen Jules, Hydrone und Mooglulator ihre Maschinen arbeiten. Vor allem die beiden erstgenannten und aus den USA anreisenden Acts sind nur sehr selten mal in Europa zu erleben. Nutzt die Chance!

15:00 h geht es los (es handelt sich um einen Sonntag), der krachende Spaß kostet lediglich 15,00 Euro.


www.muk-do.de  |  www.facebook.com/MUK.E.official

QualityJoomlaTemplates.com
Monday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©