Drucken
Erstellt am Donnerstag, 29. Januar 2015
crematory 2015

Crematory: Livepause 2015 / Live-DVD / Albumproduktion / neuer Clip

Crematory begeben sich in eine etwas überraschende aber wohlverdiente Livepause, um zum einen dem nächsten Studioalbum die volle Aufmerksamkeit schenken zu können und um zum anderen zwei Bandmitgliedern Zeit für berufliche Neuorientierungen zu schaffen. Alle Konzerte, auch die bereits bestätigten, müssen auf 2016 verlegt werden.

Die Dark Metal-Pioniere haben bereits mit dem Schreiben neuer Songs begonnen, ab Mitte Mai geht es ins Studio, im Frühjahr soll das Werk fertig sein und pünktlich zum 25. Jubiläum herauskommen. „Der Nachfolger des überaus erfolgreichen Chartalbums ‚Antiserum’ wird für einige Überraschungen sorgen und alle Fans überglücklich machen!“, orakelt die Pressemeldung.

Zwischenzeitlich darf man allerdings mit einer Live-DVD von Crematory Vorlieb nehmen, die die schlimmsten Entzugserscheinungen kompensieren sollte. Auf der noch unbetitelten Scheibe, die am 19. Juni erscheinen wird, ist das Wacken-Konzert von 2014 zu sehen, sowie Backstageaufnahmen, Interviews, Clips aus dem Proberaum usw. plus die drei Videoclips aus dem „Antiserum“-Album.

Drei Videoclips? Ja, denn mit „Virus“ erschien soeben ein weiterer, den Ihr hier sehen könnt und welcher schon Bilder von besagtem Wacken-Gig zeigt:




www.crematory.de