LIMITED EDITION Sonic Seducer 2017-09 + CD + EISBRECHER Megaplakat Teil 1

E-Mail
Sonic Seducer 09/2017 mit 8-seitiger Eisbrecher-Titelstory und großem Gothic-Fetisch Kalender 2018 im XXL-format zum Ausklappen. LIMITED EDITION 249 Stück: Teil 1 des Megaplakates von Eisbrecher (Format: 5 x A1) + handsignierte Autogrammkarte Nummer eins! Beilagen: CD mit exklusiven Remixen von Eisbrecher und Lacrimosa sowie zahlreichen weiteren Songs + Eisbrecher-Sticker, im Mag: Exit Eden, The Crüxshadow, Paradise Lost u.v.m.
Sonic Seducer 09/2017 - limited Edition + Eisbrecher Megaplakat und Autgrammkarte Teil 1

Preis:
Brutto-Verkaufspreis: 10,99 €
MwSt.-Betrag: 0,72 €
Beschreibung Sonic Seducer 09/2017 und die vier folgenden Ausgaben erscheinen jeweils auch in auf 249 Stück limitierter Edition mit einem Teil eines Megaplakates von Eisbrecher sowie einer von insgesamt fünf handsignierten Autogrammkarten. Hier: Teil 1!

Plus Gothic-Fetisch Kalender 2018 im XXL-Format zum Ausklappen!

Auch als Komplett-Set erhältlich: Ihr spart 6,- Euro im Vergleich mit der Einzelbestellung und verpasst garantiert keinen Teil.

Im Magazin:

Eisbrecher lassen es mit ihrem neuen Album "Sturmfahrt" krachen! Aus diesem Anlass ist die achtseitige Titelstory der Sonic Seducer Septemberausgabe Käpt'n Wesselsky und seiner Crew gewidmet. Darüber hinaus gibts einen exklusiven Remix von Eisbrecher und 15 weitere teils exklusive Tracks von Lacrimosa u.v.a. auf CD und einen Sticker zum jüngsten Longplayer von Eisbrecher! Im Mittelpunkt der umfangreichen Co-Titelstory steht die All-Female-Formation Exit Eden, die aktuell mit ihrem "Rhapsodies In Black" betitelten Debütalbum voller grandioser Coverversionen unvergesslicher Welthits durchstartet.

Inhalt
Across The Atlantic, Alazka, Die Apokalyptischen Reiter, Arch Enemy, ASP, Belphegor, Callejon, The Charlatans, Cradle Of Filth, The Crüxshadows, Dagoba, dArtagnan, Demoncast, Diary Of Dreams, Eisbrecher, Eluveitie, End Of Green, Epica, Eskimo Callboy, Evanescence, Exit Eden, Ferrochrome, Goethes Erben, Gunmaker, HIM, Hocico, Lacrimosa, Massiv In Mensch, Me The Tiger, Mogwai, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Nobody Knows, OMD, Paradise Lost, Prong, The Raudive, Slipknot, Sparks, Suicide Commando, Tender, Thy Art Is Murder, Totengeflüster, Tribe Spirit, Unkle, Venom Inc., Versengold, Steven Wilson
5 Records: Dirk Scheuber, Discography Revisited: In Extremo (Teil 2), Hatebox: T.O.Y., Sekt oder Selters: Jyrki 69
Festival Preview: Nocturnal Culture Night, Plage Noire, Stage: Amphi Festival, Castle Rock, Evanescence, Killing Joke, Prophecy Fest, Volle Kraft voraus Festival
Kino-Special: "The Limehouse Golem", Buch-Special: Jérémy Fel "Die Wölfe kommen", DVD-Special: "Resident Evil - The Final Chapter"

Tracklist "Cold Hands Seduction Vol. 191"-CD
01. Eisbrecher - Eisbär (Remix Neuschnitt) [exklusiv]
02. Lacrimosa - Nach dem Sturm (Alternative Mix) [exklusiv]
03. Exit Eden feat. Rick Altzi - Total Eclipse Of The Heart
04. The Raudive - Shadow State
05. Dunkelschön - Schloss aus Licht
06. Saline Grace - Blacksmith s Fire
07. Follow Me Not - Rose
08. The Shyness Of Strangers - Serpent River
09. nTTx - Move Dark
10. 11 Grams - Machine Malfunction
11. Projekt 26 - Stars And The Moon
12. Barabaz - Tabu (Die Krupps Remix)
13. Fatzwerk - Rundum Adum (Redingst)
14. Tibetréa - Dimna Juda
15. Heiter bis Folkig - Tod zur See
16. Totengeflüster - Creatio Ex Nihilio
Sunday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©