CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
various artists symphonic metal 7 dark and beautiful

Various Artists
„Symphonic Metal 7 – Dark & Beautiful“
(GoldenCore/ZYX)
Sieben ist eine magische Zahl und ebenso zauberhaft und vielseitig präsentiert sich dieser Sampler. Auf den zwei CDs sind Songs aus den letzten drei Jahren von den größten des Genres wie Leaves’ Eyes, Tiamat oder Moonspell zu hören. Ganz eindeutig in die Schublade Symphonic Metal, der sich durch die Verbindung klassischer Musik mit Metal auszeichnet, lassen sich die vertretenen Bands nicht stecken. Der geneigte Hörer findet beispielsweise mit „Quest For The Hammer“ der Power-Metal-Band Gloryhammer einen genialen, aber nicht eindeutig passenden Song. Auch die deutsch-norwegische Truppe Midnattsol ist mit „Goodbye“ symphonic-untypisch und dem Folk-Metal näher. Dies trägt aber zur Vielfalt bei und stört den Hörgenuss keineswegs.
Mirja Dahlmann

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 07-08/2014.


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Monday the 20th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©