CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Various Artists Infacted Compilation Vol. 6 CD Cover

Various Artists

„Infacted Compilation Vol. 6“

(Infacted Recordings/Soulfood)
Fans der elektronischen Tanzmusik aufgepasst! Diese auf 1000 Exemplare limitierte CD ist der ideale Soundtrack für den dunkelbunten Sommer. Sei es auf der Reise zum nächsten Festival, in den Urlaub oder doch auf dem Weg zur Arbeit - diese liebevoll zusammengestellten Tracks machen glücklich. Unter den 15 Interpreten sind unter anderem NamNamBulu, Lights Of Euphoria und Logic + Olivia vertreten, die in gewohnter Qualität liefern. Als besondere Glanznummern, die nicht nur Tanzbodenknüller sind, sondern auch großes Mitsingpotential haben, lassen sich „Your Own Great Nation“ von Binary Park und „Seconds Minutes Hours“ von Machinista in Dauerschleife empfehlen. Um die Lautsprecher zum Schmelzen zu bringen, kann der etwas harschere Track „Schluss mit lustig“ von The Firm Inc. in der Infacted Version auf maximale Lautstärke gedreht werden, um die Wände zum Bröckeln zu bringen. In die flauschweiche Dunkelheit des imaginären Untergrund-Clubs entführt Frozen Plasmas „Imaginary“ im Gewand eines Reaper Remixes. Insgesamt ist diese Compilation eine runde Sache. Infacted Recordings hat abermals eine schöne Werkschau der eigenen Bandbreite zusammengestellt.
Sandra M. Heinzelmann

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 07/2017.