CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Kim Myhr Lasse Marhaug On The Silver Globe CD Cover

Kim Myhr / Lasse Marhaug „On The Silver Globe“

(Sofa/a-Musik)
Marhaug kann man ohne Übertreibung wohl als den meistbeschäftigten Akteur der skandinavischen Experimental-Szene bezeichnen. Die Anzahl seiner Veröffentlichungen und Kooperationen ist Legion. Myhr kann es quantitativ (noch) nicht mit Marhaug aufnehmen, fühlt sich dafür jedoch zwischen akademischen und nicht-akademischen Traditionen noch wohler als sein umtriebiger Kollege. Für ein gemeinsames Projekt lud man beide zur MetaMorf Art Biennale in Trondheim ein, wo die 8-Kanal-Version von „On The Silver Globe“ entstand. Als Inspirationsquellen dienten der gleichnamige Science- Fiction-Film von Andrzej Zulawski und das Buch „Moon Dust“ über den Umgang der Apollo-Besatzung mit ihren Erfahrungen auf dem Mond. Das Resultat ihrer Kooperation fanden beide Künstler zu gelungen, um es bei einer einmaligen Aufführung zu belassen. So entstand im Studio die Stereofassung für den Heimgebrauch. Marhaug und Myhr entwerfen eine unwirtliche Welt – trist und unterschwellig gefährlich. Der letzte Kontakt zur Heimat Erde droht, im Rauschen des Äthers verloren zu gehen. Mehr Antipode zur Sci-Fi-Romantik geht nicht.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 02/2017.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Thursday the 23rd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©