CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
thomas koener la barca


Thomas Köner
„La Barca (Complete Edition)“
(Thomas Köner)
Seine erste Inkarnation erlebte „La Barca“ als audiovisuelle Installation 2009 in Montreal. Das selbe Jahr sah die Veröffentlichung als Audio-CD auf dem französischen Fario Label. Ein Jahr später folgte eine erweiterte Doppel-LP und das internationale Filmfestival Rotterdam zeigte eine fürs Kino aufbereitete Fassung. Die Tonträger sind inzwischen längst vergriffen und nur noch als Sammlerstücke zu ergattern. Ein guter Grund also für eine Neuauflage, die die bisher veröffentlichten Tracks wieder zugänglich macht und um fünf bislang unveröffentlichte Titel ergänzt. Köner reiste für „La Barca“ seinerzeit zwei Jahre um die Welt und schnitt Atmosphären, Geräusche und Gespräche mit. Im Tonstudio wurden diese zerlegt und zusammen mit musikalischen Miniaturen neu arrangiert. Die daraus entstandenen Soundscapes leben von ihrer unwirklichen und sanften Atmosphäre und bewegen sich – für Köner keine Selbstverständlichkeit – durchgängig diesseits der Hörschwelle. Eine Veröffentlichung aller dazugehörigen Visuals steht aktuell noch aus, wäre jedoch wünschenswert.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 02/2015.