CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Coloured Heads Hand And Feet CD Cover

Coloured Heads „Hand And Feet“

(www.coloured-heads.de/Altone)
Nun ist sie da, die dritte Scheibe des ambitionierten Clemens ‚The Head‘. Wie in den letzten Alben zieht sich ein roter Faden durchs Geschehen, der eher die Vielfalt der Musik hervorhebt als deren Kontinuität. Mehr Electro und EBM als bisher, weniger heraushörbare Gitarren und Rock-/Grunge-Feeling, aber es zeichnet sich hier trotzdem weder ein genereller Stilwechsel noch latente Ziellosigkeit ab. Alle zwölf Tracks zeichnen sich durch einen Spagat zwischen Tanzbarkeit und Aggressivität aus. Zusammengehalten wird alles durch Clemens’ prägnante Stimme, die eindringlich die Message der Texte transportiert – durchweg tiefe, dunkle und teilweise verzweifelt anmutende Gedanken. Vermutlich wird „Hand And Feet“ das letzte Coloured-Heads-Album sein - aus gesundheitlichen Gründen wird Clemens sich danach aus der Szene zurückziehen. Wünschen wir ihm das Beste für die Zukunft. Wer Interesse an einem vielschichtigen Stück Musik zum Zuhören und Sich-Bewegen hat, denen sei Coloured Heads empfohlen.
Bert Fleißig

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 10/2017.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Monday the 20th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©