Drucken
covenant bulletcovenant bullet video klassiker

Video-Klassiker der Woche: Covenant „Bullet“

Vielleicht hatten sich Eskil Simonsson und seine Bandkollegen von Covenant die Borg aus Star Trek zum Vorbild genommen, bevor sie sich entschlossen, ihren Bandkopf im Clip zu „Bullet“ in eine Mischung aus Mensch und Maschine zu verwandeln. Die Science -Fiction-Anleihen sind offensichtlich, sieht man doch Sänger Eskil, dessen Kopf auf einem Metallkörper sitzt.

Immer wieder gibt es Zwischensequenzen, in denen der Fronter im Anzug zu sehen ist und  gegen Ende sogar eine Sammlung von Eskil-Robotern, die nur allzu menschlich wirken. Regie geführt hat Joern Heitmann, der auch schon mit Rammstein, In Extremo und Peter Heppner an Musikvideos gearbeitet hat.

2002 ist „Bullet“ unter anderem auf DVD erschienen, inklusive des Videos, eines Making Ofs, einer Slideshow – und natürlich ist der Song auch auf dem Album „Northern Light“ zu hören.



Mehr zum kommenden Covenant-Album „The Blinding Dark“, das demnächst auch als Gratis-Prämie zum Abo erhältlich sein wird, jetzt in Sonic Seducer 09-2016.