Drucken
phillip boa pia lund

Video-Klassiker der Woche: Phillip Boa And The Voodooclub "And Then She Kissed Her"

Vier Jahre nach Bandgründung feierten Phillip Boa And The Voodooclub 1989 mit der Single „Container Love“ ihren ersten größeren kommerziellen Erfolg. Seinen bis dato wohl bekanntesten Song schrieb Boa, der unbestrittene ‚Godfather Of Indie-Rock‘, indes zwei Jahre darauf. „And Then She Kissed Her“, Opener des Kultalbums „Helios“, ist ein Ohrwurm par excellence, der von ganz viel Atmosphäre, brillanten Hooks und dem unverwechselbaren Gesang Pia Lunds, die Ende 2013 den Club verließ, lebt. Ein Boa-Konzert ohne diesen Gassenhauer ist auch heute noch völlig undenkbar. Und wie es sich für einen echten Evergreen geziemt, wird man diesem wohl niemals überdrüssig.

„And Then She Kissed Her“ von 1991 – unser Clip-Klassiker der Woche!

phillip boa and the voodooclub and then she kissed her video clip


Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Friday the 17th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©