CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken
Rotting Christ Their Greatest Spells 30 Years Of Rotting Christ CD Cover

Rotting Christ „Their Greatest Spells: 30 Years Of Rotting Christ“

(Season Of Mist/SPV)
Seit mehr als sagenhaften drei Dekaden stehen die griechischen Okkultisten und Spiritualisten um Oberpriester und Mitbegründer Sakis Tolis für teils ebenso extreme wie jederzeit stark idealistische Klangkunst. Schwermetallische Trends kommen und gehen, musikalische Moden blühen und welken - Rotting Christ aber waren stets mit ureigener, kontinuierlich weiterentwickelter Qualität und vor allem auch Originalität präsent. Mit manisch-unheiligem Black Metal, mit atmosphärischem Dark Metal - im kreativen Kosmos der Formation ging es stilistisch rauf, runter und diagonal. Aber jederzeit mit echten Ambitionen und vollauf beherzt. Dies führte neben unzähligen Konzerten und viel Respekt in der Fangemeinde in allen Teilen der Welt bislang zu zwölf Studioalben, ebenso vielen EPs, Singles und allerlei Split-Veröffentlichungen. Vollauf legitim erscheint damit diese neue Doppel-CD, welche mit 33 Tracks eine breit gefächerte Retrospektive ermöglicht. Als Schmankerl haben die Urheber einen bislang unveröffentlichten Song mit drauf gepackt: „I Will Not Serve“ bringt das unbeirrbar-rebellische Credo dieser Hellenen bestens auf den Punkt und fungiert als Brückenschlag von der Vergangenheit in die Gegenwart.
Markus Eck

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 04/2018.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Tuesday the 23rd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©