CD-Rezension / Review / Kritik

Drucken

jacaszek feat kwartludium catalogue des arbres

Jacaszek feat. Kwartludium
„Catalogue Des Arbres“
(Touch/Cargo)
Für den „Catalogue Des Arbres“ arbeitet Michael Jacaszek mit dem zeitgenössischen Ensemble Kwartludium zusammen. Die Eckpfeiler Electronica und Kammermusik rücken dabei noch näher zusammen, als sie es in Jacaszeks Kompositionen von Haus aus tun. Ausgangsbasis für das Album war die Idee, Bäume musikalisch zu beschreiben. Jacaszek fertigte Aufnahmen vom Rascheln des Laubs im Wind an aus verschiedenen Entfernungen und bei unterschiedlichem Wetter. Hieraus entstanden organische Drones, die den Hintergrund für die eigentlichen Kompositionen stellen. An dieser Stelle kamen Kwartludium ins Spiel. Das von ihnen mit Piano, Klarinette, Geige und Perkussion eingespielte Material wurde im nächsten Schritt von Jacaszek elektronisch nachbearbeitet. Am Ende stehen acht Titel zeitgenössischer Klassik, die – an vielen Stellen mit großer Schwermut vorgetragen – Bäume ihre Geschichten erzählen lassen.
Sascha Bertoncin

Rezension aus Sonic Seducer, Ausgabe 09/2014.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Monday the 22nd.
2017 Sonic Seducer Magazin

©