Drucken
Erstellt am Donnerstag, 10. Juli 2014
tom shear assemblage 23 surveillance

"Oceania Remixed": VAC, Rotersand, ∆AIMON u.a. remixem A23-Seitenprojekt Surveillance

George Orwells Dystopie „1984“ ist längst Realität. In einem Ausmaß gar, den sich der Autor in den 1940er Jahren sicher nicht in seinen wüstesten Träumen hätte ausmalen können. Inspiration gab Orwell bis dato unzähligen Künstlern, auch Tom Shear , der sich mit seinem Assemblage 23-Seitenprojekt Surveillance brennenden Themen rund um totale Überwachung, Geheimdienste und gläserne Konsumenten widmet. Das erste Album „Oceania“ überraschte musikalisch wegen seiner Direktheit und phasenweise deutlichen Orientierung Richtung EBM.

Weniger als ein halbes Jahres später erscheint nun das Remix-Pendant namens „Oceania Remixed“. Acts wie Velvet Acid Christ, ∆AIMON, Rotersand, Aesthetic Perfection, Blitzmaschine oder Mind.In.A.Box filterten die Stücke durch ihre eigenen Maschinen und Programme mit sehr interessanten Ergebnissen.

Bei Bandcamp kann das Album bereits gehört und runtergeladen werden. Die großen kommerziellen Plattformen wie Amazon und iTunes werden demnächst nachziehen. Aber denkt immer dran: Ihr werdet beobachtet!




www.facebook.com/officialsurveillance