Drucken
Erstellt am Freitag, 26. Januar 2018
Paddy and the Rats
Foto: Christian Barz

Paddy And The Rats zetteln Aufstand an: Videopremiere

Die Folk Punk-Rocker von Paddy And The Rats, die gerade erst einen Megadeal an Land gezogen und bei Napalm Records unterschrieben haben, werden ihr nächstes Album weltweit am 06. April veröffentlichen. In ihrer Heimat Ungarn ist „Riot City Outlaws“ nicht nur bereits auf dem Markt, sondern hat unlängst Goldstatus erreicht.
Produzent Cameron Webb, der mit Bands wie Motörhead und Megadeath arbeitete, einigte sich mit Sänger Paddy O’Reilly auf ein Konzept, welches in aller Kürze etwa so lauten könnte: Piratenhymnen treffen auf Shanties, die die dunklere Seite der sieben Weltmeere behandelt. Irische Einflüsse treffen hier auf Rock-Sound.

Als gehörigen Appetitanreger zum anstehenden Release hat das Budapester Sechsergespann ein Video zum Song „Join The Riot“ veröffentlicht, welches bei Sonic Seducer Premiere feiert. Viel Vergnügen wünschen wir Euch dabei:



Zu diesem Video sagt Sänger Paddy: „Das Video zu „Join The Riot“ ist der erste Teil einer Trilogie. Die anderen beiden Teile werden in den kommenden Monaten veröffentlicht. In dieser Trilogie folgen wir dem Leben eines Piraten, der all seinen Glauben, Hoffnung und sein Leben verlor, aber darum kämpfen muss. Der erste Teil zeigt eine Piratengang und das Leben auf einem Piratenschiff. Wir haben versucht es ein wenig humoristisch, wie einen Burlesque, darzustellen.“

Und um Euch noch mehr auf das neugierig zu machen, was aus dem Hause Paddy And The Rats auf uns zukommt, gibt es hier auch gleich die Tracklist des neuen Albums „Riot City Outlaws“:

1. Aerolitespaddy cover 2018
2. Join The Riot
3. Black Sails
4. The Way We Wanna Go
5. Sail Away
6. Blow
7. Castaway
8. One Last Ale
9. Where Red Paints The Ocean
10. Another Life
11. Bound By Blood
12. I Won't Drink Again
13. Children Of The Night
14. Raging Bull (Bonus Track)
15. Summer Girls (Bonus Track)
[Vorbestellung hier]

Wenn Ihr dachtet, dass es das nun war, täuscht Ihr Euch gewaltig. Denn die Mannen werden mit ihrem neuen Album auf sechs Festivals in Deutschland und der Schweiz spielen.

Tourdaten:
11.05. Parsberg, Spectaculum Nordgavia
18.05. Drachhausen, Spreewald Rock
29.06. Tann (Röhn), Rockwolf Open Air
27./28.07. Megesheim, Der Krater Bebt
05.08. Fehraltorf, Highlandgames
18.08. Wuppertal, Feuertal Festival
tba


www.paddyandtherats.hu