Drucken
Erstellt am Freitag, 29. Januar 2016
out of line weekender 2016 logo

A Split-Second und Zeraphine: Neue Bestätigungen für den Out Of Line Weekender

Mit der belgischen EBM-Legende A Split-Second und den Berliner Dark-Rockern Zeraphine wurden zwei weitere hochkarätige Neuzugänge für den Out Of Line Weekender 2016 bestätigt. Das Line-Up des Festivals, das am Wochenende vom 18. Bis 20. März im Astra Kulturhaus Berlin stattfinden wird, bilden außerdem Blutengel, Combichrist, Suicide Commando, Lord Of The Lost, Solar Fake, Icon Of Coil, Portion Control, Rabia Sorda, Melotron, Sonar, The Sexorcist, Dear Strange, Massive Ego & Erdling. Zwei weitere Bestätigungen stehen noch aus.

Die Tage sind thematisch gegliedert: Der Freitag gebührt harten, elektronischen Klängen – von klassischer EBM bis Harsh-Electro. Samstag ist Gitarren-Tag: von Electro-Punk bis Dark Metal gibt es alles, was das dunkle Rocker-Herz begehrt. Der Sonntag klingt melodisch aus und bietet eine musikalische Auswahl von Synth-über Future- bis hin zu Dark-Pop.

Ab sofort können nicht nur Weekend-Tickets, sondern auch einzelne Tagestickets erworben werden. Weekend-Ticket-Besitzer erhalten bei Vorlage ihrer Karte über das komplette Festival-Wochenende 5 % Rabatt im Out Of Line Store Berlin, nur einen Kilometer vom Astra Kulturhaus entfernt.

Tickets im Onlineshop von Out Of Line erhältlich.


www.weekender.berlin

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Friday the 16th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©