Drucken

architect daniel myer-2014

"Mine" ist Dein: Remix-EP von Architect zum Gratisdownload / Videoclip

Über „Mine“, das aktuelle Album von Architect, war in Sonic Seducer zu lesen: „Stilistische Schranken gibt es hier nicht, Unvorhergesehenes gehört immer zur Norm. Dennoch erstaunt auch Album Nummer sechs. Nicht, weil es die elektronische Zukunft weist, absurde Stilblüten trägt oder den hipsten Scheiß aus dem Club,

den keiner kennt, verbrät, nein, es setzt ganz einfach auf Songs. Richtig gute Songs, deren Texte die Ungarin Emese Arvei-Illes schrieb und durch ihren facettenreichen Gesang formte ... Genial, mal wieder.“ Daniel Myer, auch bekannt von Haujobb oder Destroid, ist ein weiterer Geniestreich gelungen.

Kürzlich erschien die Remix-EP „Mine Remixes Pt1“. Wie der Titel andeutet, wird dies nicht die einzige bleiben, die das Material des Albums in von anderen Acts remixter Form präsentiert. Noch besser: Die 4-Track-EP wird zum kostenlosen Download angeboten:




Schaut Euch bitte auch den fantastischen neuen Clip zum Albumstück „Altitude“ an:




facebook.com/Daniel-Myer

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
  • 20.10.2017: Then Comes Silence „Blood“

    Then Comes Silence „Blood“ (Nuclear Blast/Warner)Ist Gothic Rock in klassischer Besetzung mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang etwas Altmodisches? Wenn man Then Comes Silence hört, dann weiß man: Solange die Energie stimmt, sollte man diesen...

  • 20.10.2017: Our Banshee „4200“

    Our Banshee „4200“ (Dependent/Alive)Umtriebig ist Stefan Böhm, seines Zeichens aktiv als Noise-Virtuose Nullvektor und vielen noch gut in Erinnerung als Soundmeister von Pzychobitch, seit jeher, daher verwundert es jetzt nicht großartig, dass er...

  • 13.10.2017: Various Artists "Electronic Body Matrix 2"

    Various Artists „Electronic Body Matrix 2“ (Alfa Matrix)Was für eine Box! Vier CDs mit je 19 Tracks plus ein Download-Link für weitere 40 Tracks, das will erstmal alles angehört und einer entsprechenden Würdigung unterzogen werden. Die erste...

  • 06.10.2017: Marilyn Manson "Heaven Upside Down"

    Marilyn Manson „Heaven Upside Down“ (Caroline/Universal)Musikalisch ist Marilyn Manson wieder auf der Bahn! Sicherlich, der Schockeffekt der Neunziger hat sich abgenutzt, heute zittert allenfalls der amerikanische Bible Belt noch kräftig, wenn...

  • 29.09.2017: Tomas Tulpe "In der Kantine gab es Bohnen..."

    Tomas Tulpe „In der Kantine gab es Bohnen...“ (Bakraufarfita Records/Nova MD)Die Ärzte aus Berlin erkannten früh, worauf es im Leben ankommt: Immer mitten in die Fresse rein, heißt es in ihrem „Schunder-Song“ von 1995. Tomas Tulpe, ebenfalls...

  • 22.09.2017: IAMX „Unfall”

    IAMX „Unfall” (Caroline/Universal)Wenn Chris Corner einen „Unfall” baut, dann ist der meist emotionaler Natur und findet in den Texten seelisch tief empfundener Stücke wie „Oh Cruel Darkness Embrace Me“ oder „I Am Terrified“ statt. Nicht so jedoch auf...

  • 15.09.2017: Gary Numan "Savage: Songs From A Broken World"

    Gary Numan „Savage: Songs From A Broken World“ (BMG/Warner)Gary Numan, der schon 1979 die elektronische Wave-Szene betrat, sie dergestalt in ihrer Geburtsstunde mitgestaltete, legt mit dieser Scheibe sein 22. Studioalbum vor. Schon seit langen...

  • 08.09.2017: Zola Jesus "Okovi"

    Zola Jesus „Okovi“ (Sacred Bones/Cargo)Während das letzte Album von Zola Jesus, „Taiga“, sich schon fast poppig aufgehellt präsentierte, setzt sie auf „Okovi“ sowohl auf Düsterkeit und Sperrigkeit als auch auf Vielfalt. Mit „Doma“ hebt das Album...

  • 01.09.2017: Paradise Lost "Medusa"

    Paradise Lost „Medusa“ (Nuclear Blast/Warner)„Mut zur Lücke!”, dachten sich Paradise Lost und lassen ihr neues Album „Medusa“ nicht mit einem donnernden Riffgewitter beginnen – ist ja heutzutage so üblich, damit es dem Hörer beim ersten Track...

  • 25.08.2017: Lacrimosa "Testimonium"

    Lacrimosa „Testimonium“ (Hall Of Sermon/Sony)2016 hatte in der Welt der Musiker und Schauspieler verheerende Auswirkungen. Begonnen mit dem Tod von David Bowie im Januar wollten die Meldungen vom Verlust hochgeschätzter Künstler gar nicht mehr...

QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 21st.
2016 Sonic Seducer Magazin

©