Drucken
Erstellt am Freitag, 12. September 2014
nick cave 20000 days on earth

Erst im Kino, dann digital und auf Vinyl: Neues von Nick Cave & The Bad Seeds

Zwei zuvor unveröffentlichte Tracks von Nick Cave & The Bad Seeds sind seit 04. September auf digitalem Weg erhältlich. Nur wenige Wochen, nachdem 20.000 Days On Earth, ein Dokumentarfilm über das bisherige Schaffen des australischen Musikers, in die deutschen Kinos kommt (Start: 16. Oktober), werden „Give Us A Kiss“ und „Jubilee Street (live from The Sydney Opera House)“ am 07. November 2014 auch in einer limitierten 10” Vinyl-Auflage erscheinen.

„‚Jubilee Street‘ erzwang sich förmlich den Weg in unseren Film. Wir hatten eigentlich geplant, ihn mit ‚Push The Sky Away’ und dem einschlägigen Text über Rock’n’Roll zu beenden, aber als die Band dann ‚Jubilee Street‘ im Sydney Opera House spielte hatten wir keine andere Wahl mehr. Nach vier Songs stand Nick vor uns und verwandelte uns. Unser Leben war seitdem nicht mehr dasselbe“, erzählen Iain Forsyth und Jane Pollard, die beiden Regisseure des Films, der weder Musikdokumentation noch Konzertfilm sein will. 20.000 Days On Earth soll darüber hinaus Einblicke in das kreative Schaffen des Musikers gewähren. Wie ein Song entsteht wird darin ebenso gezeigt wie ein Auftritt von Nick Cave & The Bad Seeds im Opera House in Sydney. Viel Spaß mit dem Trailer:




www.nickcave.com

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 19th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©