Drucken
Erstellt am Donnerstag, 20. April 2017
3teeth 2017

Runter damit: Alle Details zum zweiten Album von 3TEETH, <shutdown.exe> / neuer Clip online

Das wurde Zeit: Am 19. Mai kehrt die Electro-/Industrial-Rock-Sensation schlechthin der letzten Jahre zurück: 3TEETH veröffentlichen ihren zweiten Longplayer <shutdown.exe> auf CD und als limitiertes Vinyl - beide Editionen momenten extrem günstig bei Amazon! Das vierköpfige Kollektiv um Frontmann Alexis Mincolla war und ist hörbar inspiriert vom Sound der frühen Neunziger, speziell von jenem, den Acts wie NIN, Ministry oder Numb produzierten. Ihre starke optische Präsenz und ihre akustische Kompromisslosigkeit ließen 3TEETH schon lange bevor überhaupt das selbstbetitelte Debütalbum (2014) erschien in aller Munde sein und es hagelte Anfragen aus der halben Welt. Eine Tournee im Vorprogramm von beispielsweise Tool ließ nicht lange auf sich warten, Shows mit Rammstein werden folgen.

Im Vorfeld von <shutdown.exe> wurden die drei Singles „Shutdown” (brandneu!), „Degrade” and „Atrophy” (siehe und höre unten) veröffentlicht. Diese und das Album an sich sind von Sean Beavan (NIN, Manson, Slayer) produziert und gemischt worden. Das Mastering übernahm Howie Weinberg (Rammstein, Tool). Resultat ist das härteste Material der kalifornischen Senkrechtstarter bis dato. Mehr über 3TEETH demnächst in unseren Printausgaben.

01. Divine Weapon3teeth shutdown exe
02. Pit of Fire
03. Atrophy
04. Oblivion Coil
05. Shutdown
06. Degrade
07. Tower of Disease
08. Tabula Umbra
09. Voiceless
10. Slavegod
11. Insubstantia
12. B.O.A
13. Away from Me








www.facebook.com/3teeth
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 12th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©