Drucken
Erstellt am Mittwoch, 08. Februar 2017
Massive Ego 2017

Massive Ego: Neuer Song aus der Feder von Boy George / Album Mitte Februar

Ein Name, dem man nach langer Zeit wieder häufiger begegnet: Massive Ego. Die britische Truppe um Ex-Model Marc Massive veröffentlichte im vergangenen Jahr die EP „Noise In The Machine“, die unter anderem den schon etwas älteren Song „I Idolize You“ in neuen Versionen auch hierzulande zum Clubhit machte. Ferner haben Massive Ego kürzlich einen Remix für Blutengel produziert und werden Chris Pohl, Ulrike Goldmann & Co. bei deren kommender Tour als Support-Act begleiten.

Am 17. Februar 2017 erscheint mit „Beautiful Suicide“ ein neuer Longplayer von Massive Ego. Inspiriert vom persönlichen Kampf gegen Depression, von Alltagsangst und durch den Selbstmord eines Freundes und Ex-Bandkollegen, „bricht das Album den kühlen Chic der New-Romantic-Bewegung durch ein dunkles Gefühls-Prisma“, wie die Ankündigung verheißt. In der illustren Riege an Gästen sind unter anderem Chris Pohl, Gene Serene, Maggie K DeMonde (Scarlet Fantastic) und Dark-Rapper Belzebub zu lesen. „Let Go“ wurde gar von niemand Geringerem als Boy George geschrieben.
Damit wurde ein Versprechen eingelöst, das 80s-Paradisvogel und Weltstar Marc im alten Jahrtausend gegeben hatte: Er wollte seinem ehemaligen Tänzer einen Song schreiben, wenn dieser selbst einmal eine Band gründet. „Anfang letzten Jahres habe ich ihn schließlich gefragt“, erinnert sich Marc Massive im Interview in Sonic Seducer 02/2017. „Und glücklicherweise war er ohnehin gerade dabei, Songs für eine andere Band zu schreiben. Ich schätze, er war ziemlich überrascht, was wir aus seinem Lied ‚Let Go‘ gemacht haben. Er hatte wohl nicht damit gerechnet, dass es so ‚poppig‘ wird. Ich bin ziemlich erleichtert, dass ihm das Ergebnis gefällt. Tatsächlich hat er nun selbst vor, eine eigene Version dieses Lieds einzuspielen.“
>> bei Amazon reinhören

Massive Ego Beautiful Suicide

„Beautiful Suicide“ erscheint als Deluxe Doppel-CD mit exklusiver Bonus-CD, welche fünf weitere Songs, sowie eine Fülle an Remixen von bekannten Acts enthält.

Tracklist:
01. Ghost In My Dream (Prologue)
02. Low Life (feat. Maggie K DeMonde)
03. She Uses Sex
04. The Girl Who Finds Gifts From Crows
05. Kate’s In A State
06. Let Go
07. Haters Gonna Hate (feat. Belzebub)
08. For The Blood In Your Veins (feat. Chris Pohl)
09. I Idolize You
10. Out Of Line (feat. Gene Serene)
11. Coldest Light Of Day
12. Where I Find Myself
13. Drag Me In, Drag Me Under
14. Beautiful Suicide
15. I Idolize You (Orchestral Epilogue)
Bonus-CD:
01. Public Disorder
02. Rise
03. Dead Silence Rising
04. Goodbye London
05. Let Go (Blutengel Remix)
06. Let Go (Ashbury Heights Remix)
07. She Uses Sex (Chrom Remix)
08. Kate’s In A State (Ludovico Technique Remix)
09. For The Blood In Your Veins (Nature Of Wires Remix)
10. For The Blood In Your Veins (Ash Code Remix)
11. Drag Me In, Drag Me Under (Neroargento Remix)


www.massiveego.co.uk
Foto: David Levine

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Sunday the 24th.
2016 Sonic Seducer Magazin

©