Drucken
Erstellt am Freitag, 09. Januar 2015
kensington

Indie-Rock mit Hitpotenzial: Bandvorstellung Kensington / Tourdates / Video

In den Niederlanden gehören Kensington zu den Shootingstars der vergangenen zwei Jahre. Auf einem der größten öffentlich-rechtlichen Sender unserer Nachbarn, 3FM, liefen bis zu fünf Stücke des vorletzten Albums „Vultures“ auf Rotation. Kensington gewannen unter anderem den MTV EMA Award 2013 für die „Beste holländische Band“; ausverkaufte Konzerte und Headlinerslots auf diversen Festivals folgten. Selbst Coldplay legten ihren Fans via Twitter ans Herz, dringend ein bis zwei Ohren auf diese Band zu werfen.

Dass sich der Name Kensington auch hierzulande wie ein Lauffeuer verbreitete, lag nicht zuletzt an einem Werbespot von Jack Wolfskin, der von der Single „Home Again“ untermalt wurde, die es kurz darauf auch in diverse Radio-Playlisten schaffte.

Das neue Album „Rivals“ erscheint am 13. Februar in Deutschland, in Kürze darf man sich auch von den Livequalitäten des Vierers überzeugen. Dies sind die Termine:

26.01. Berlin, Magnet
29.01. Hamburg, Knust
30.01. Münster, Gleis 22 (ausverkauft)
31.01. Köln, Gebäude 9 (ausverkauft)
02.02. Stuttgart, Keller Klub
03.02. Frankfurt, St. Peter Cafe
04.02. Weinheim, Cafe Central
05.02. München, Backstage
06.02. Nürnberg, Club Stereo
07.02. Leipzig, Werk 2

Das Video zur Single „War“:




www.kensingtonband.com

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Tuesday the 21st.
2017 Sonic Seducer Magazin

©