Drucken
Erstellt am Donnerstag, 06. November 2014
agonoize 2014

Reborn In Darkness: Die blutigen Jahre von Agonoize konzentriert in einer limitierten Box

Das erste Kapitel Agonoize bekommt einen musikalischen Schlussstrich, der fetter nicht ausfallen könnte. Mehr als zehn Jahre Brachialität, Clubhits, Polarisierung, Tabulosigkeit und Unkonventionalität: „Reborn In Darkness - The Bloody Years 2003-2014“ zelebiert das bisherige Schaffen der bösen Buben aus der deutschen Hauptstadt auf vier CDs, die als Box am 12. Dezember 2014 in den Handel kommen.

Die erste Scheibe enthält eine Auswahl der wichtigsten Hits der Band, darunter die lange vergriffenen Meilensteine „Koprolalie“ und „Glaubenskrieger“. CD zwei ist das Remix-Pendant mit alternativen Fassungen der clubtauglichsten Nummern, etliche davon ebenfalls gesucht und vergriffen. Und die beiden weiteren CDs warten mit Raritäten, alternativen Versionen und (für langjährige Fans besonders interessant) bis dato komplett unveröffentlichtem Material auf. Alle Details siehe unten.
Die streng auf 1000 Stück limitierte Anthologie ist die einmalige Gelegenheit, die wichtigsten Stücke von Agonoize in geballter Form zu vergleichbar günstigem Kurs zu bekommen. Die Aufmachung im Buchformat ist selbstredend auch ein optischer Genuss!

CD 1:
01. Bis das Blut gefriert
02. Staatsfeind
03. Schaufensterpuppenarsch
04. Dafür
05. Blut Sex Tod
06. Deutsch
07. Open the gate
08. Sacrifice
09. Chains of Love
10. Koprolalie
11. Death, Murder, Kill (upgraded)
12. Gottlos
13. Glaubenskrieger
14. Femme Fatale
15. Wahre Liebe
16. Paranoid Destruction

CD 2:
01. The Holy Flame (Say Just Words Remix)
02. Bis das Blut gefriert (Die Braut Remix)
03. Open The Gate (A.D.N. Remix)
04. Sacrifice (Chinese Theatre Hard Remix 2)
05. Dafür (Peter Spilles Remix)
06. Bis das Blut gefriert (Reaxion Guerrila
    Remix)
07. God For Sale (X-RX Remix)
08. Schaufensterpuppenarsch (Electro Killer
    Doll Remix by Die Braut)
09. Femme Fatale (Painbastard Remix)
10. Paranoid Destruction (S.I.T.D. Remix)
11. A Cut Inside My Soul (EzionogA Remix)
agonoize reborn in darkness box

CD 3:
01. I Am (Version)
02. Objectum Sexuality (Hard)
03. Staatsfeind (Feindstaat)
04. Running (Club)
05. Open The Gate (Version)
06. Paranoid Destruction (Version)
07. Strange Obsession
08. Rituale Romanum (Version)
09. Open The Gate (Club)
10. Sexual Violation (Dark Edit)

CD 4:
01. Hate (Early Studio Demo)
02. Manic Depression (Instrumental)
03. Untitled
04. PSI.CORP - Love Kills


www.agonoize.de
Foto: www.darksight.berlin