Drucken
Erstellt am Mittwoch, 29. Oktober 2014
ostfront-2014

"Freundschaft": Neue EP plus Schock-Video von Ost+Front

Wie die EP „Bitte schlag mich“ veröffentlichen Ost+Front ihre am 28. November erscheinende neue CD in einer weißen und in einer schwarzen Edition. Diese trägt den Titel „Freundschaft“, enthält das vom Album bekannte Stück, zwei eigenständige (neue) Songs und fünf weitere Remixe von unter anderem Lord Of The Lost und Heimatærde (Tracklist unten).
Das Thema des Titelstücks wurde von einer grotesken Geschichte inspiriert, die vor einiger Zeit durch die Presse ging: Angeblich wurden in China abgetriebene Föten und Totgeburten zu Potenzpillen verarbeitet, um sie dann für viel Geld an reiche Männer in Südkorea zu verkaufen. Hermann Ostfront machte daraus eine tiefschwarze Hymne mit den typischen Ingredienzien rund um satte Elektronik und derbes Metal-Gitarren-Stakkato. Logisch, dass sich diese Thematik auch in einem expliziten Clip verarbeiten ließ:

ost front freundschaft video clip


Endlich ist auch das vielfach geforderte Stück „Tschernobyl“ ost front freundschaftauf einem Tonträger zu haben, das die Berliner NDH-Berserker in ihrer Anfangszeit als Demo bei Myspace hochgeladen hatten.

Tracklist:
1. Freundschaft
2. Wanderlust
3. Tschernobyl
4. Sonne, Mond und Todesstern (Remix by Lord of the Ost)
5. Feuer und Eisen (Aneto Remix by Heimataerde)
6. Anders (Ständ Remix by Forgotten Sunrise)
7. Perfekt (Tanzwut Remix)
8. Liebeslied (Heldmaschine Remix)


www.ostfront.tv

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
QualityJoomlaTemplates.com
Saturday the 18th.
2017 Sonic Seducer Magazin

©